1/1

Denkmalgeschützte Villa in sehr guter Lage

55743 Idar-Oberstein

Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.

  • Grundstücksfläche:  2670 m2
  • Wohnfläche:  528 m2
Hinweis zur Provision:
Die Käuferprovision beträgt 3,57 % des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.

Überblick

Zimmer: 
17 Zimmer
Objektnummer: 
C21_STSP_24058

Beschreibung

Mitten in Idar-Oberstein befindet sich diese herrliche und repräsentative Villa.
Auf einer erhöhten Lage thront dieses tolle Schmuckstück über der Stadt.
Hinter der Villa befinden sich außerdem circa 2.670 m² Grundstück mit einem Parkähnlichen Wald.
Das Objekt eignet sich perfekt für freie Berufe wie zum Beispiel Notare, Anwälte oder Hauptsitze großer Unternehmen.
Die Räume sind entweder für repräsentative Büros geeignet, oder für Jahresempfänge, Tagungen sowie als gemischt genutzte Immobilie.
Im Untergeschoss und Erdgeschoss befinden sich die Büros und oben wohnt die gesamte Familie.
Die Villa wurde durch den jetzigen Besitzer ständig in Schuss gehalten und ist daher direkt bewohnbar.
Hier wurde großer Wert darauf gelegt, die alten Türen, Treppen und Bodenbeläge zu erhalten, um diesen außergewöhnlichen Flair der Villa widerzuspiegeln.

Betritt man die Villa, wird man von einem Flur empfangen mit links liegend einem WC und über eine Tür rechts gelangt man zu dem Treppenhaus, welches zu den anderen Wohnungen und Etagen führt.
Geradeaus gelangt in einen weiteren Flur. Von hier aus erreicht man links das erste Büro. Geradeaus führt der Weg zu Büro 2 und dahinter das Büro 3 mit Zugang zu dem vierten Büro und dem Serverraum.
Alle Räume haben den Flair eines Gutshauses mit hohen und mit Stuck verzierten Decken. Die Kronleuchter an den Decken verstärken dieses Ambiente noch und verleihen dem Anwesen pure Eleganz.
Hochwertig verarbeitetes Holz verziert die Wände und Böden. Über Büro 3 gelangt man in den Außenbereich mit Zugang zur Außentreppe, welche zu einer Anhöhe des Grundstücks führt.
Hier befindet sich ein Tableau mit Aussicht über Idar-Oberstein.
Eine Wochenendhütte würde sich hier oben anbieten.

Im 1. Obergeschoss gelangt man in den Flur mit Abzweigungen in die Küche mit Essbereich, das Wohnzimmer,
ein Schlafzimmer mit Balkon und Zugang zum Badezimmer, sowie dem separaten WC.
Das 1. Obergeschoss verfügt außerdem noch über ein Kinderzimmer.

Das 2. Obergeschoss besticht mit 3 Schlafzimmern, einem Badezimmer mit Wanne, Dusche und WC, einem Wohnzimmer, Küche und einem Esszimmer.
Das Dachgeschoss kann man noch ausbauen um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen.
Im Untergeschoss befinden sich zwei Büros, 3 Räume als Archiv geeignet und ein WC.
Auch dieser Bereich ist über eine Tür von außerhalb erreichbar und somit autark.
Weiterhin befinden sich 3 Garagen auf dem Gelände, sowie genügend Stellplätze.

Das Grundstück umfasst circa 2.670 m².
Das Objekt bietet mehrere Möglichkeiten:
Arbeiten und wohnen vor Ort.

Die Büros nutzen und 2 Wohnungen vermieten.

Oder als Kapitalanlage nutzen und 2 Wohnungen vermieten und 2 Gewerbeflächen vermieten.

Das Objekt unterliegt dem Denkmalschutz und ist daher steuerlich interessant für zusätzliche Investitionen!

Denkmalgeschützte Objekte in Top Lage sind rar gesät!

Der Eigentümer möchte vor einer Besichtigung einen Bonitätsnachweis!!

!!! DOPPELMAKLERTÄTIGKEIT!!!

Ausstattung

+ Erdgeschoss: 180,93 m² Wohnfläche
+ 1.Obergeschoss: 191,03 m² Wohnfläche
+ 2. Obergeschoss: 156,51 m² Wohnfläche
+ Kellergeschoss: 186,50 m² Nutzfläche
+ EG: 5 Zimmer 1 WC
+1:OG: 4 ZKB
+ 2:OG: 5 ZKB
+ UG: 3 Zimmer als Büro geeignet, 5 Lagerräume, 1 WC

+ Denkmalgeschützt:
Die Fassade des Gebäudes unterliegt dem Denkmalschutz
+ Bäder:
Alle Bäder sind gefliest
+ Böden:
Parkett und Fliesen
+ Wände und Decken:
Verputz und edler Stuck
+ Heizung:
Gas Baujahr 2011. Zentralheizung.
Kamin
+ Garagen: 3 Garagen neben dem Gebäude.
+ Stellplätze: 6 Stellplätze vor und neben dem Gebäude.

Andere Informationen

Hinweis zum Widerrufsrecht für Verbraucher:

Nach § 355 BGB hat der Verbraucher (gilt nicht für Unternehmer) ein 14-tägiges Widerrufsrecht gegenüber dem Unternehmer/Makler. Mit der Novellierung des Verbraucherrechts im Juni 2014 sind auch Maklerunternehmen verpflichtet, Kunden über ihre gesetzlichen Widerrufsrechte zu informieren. Zeitgleich mit Ihrer Anfrage via Email, Telefon, Fax, SMS oder Brief erhalten Sie von uns eine notwendige gesetzesgemäße Widerrufsbelehrung mit den entsprechenden Belehrungen. Die Widerrufsfrist beginnt mit Vertragsschluss des Maklervertrages und Erhalt der Widerrufsbelehrung. Dieser Hinweis dient ausschließlich als Vorabinformation!


Gerne stellen wir Ihnen das Objekt im Zuge einer Besichtigung vor.


Bitte senden Sie uns eine schriftliche Anfrage zu und teilen Ihren Namen und Ihre Rückrufnummer mit. Wir setzen uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung zur Terminvereinbarung.


Vielen Dank.

Angaben des Eigentümers / Auftraggebers

Das veröffentlichte Exposé wurde nach Angaben des Eigentümers veröffentlicht. Eine Haftung kann deshalb
nicht übernommen werden.
Mehr anzeigenVerbergen

Grundrisse

Energieausweis

Baujahr: 
1900
Heizung: 
Zentralheizung
Wesentliche Energieträger: 
Gas

Lage

Oberstein
Der Stadtteil Oberstein entwickelte sich aus der reichsunmittelbaren Herrschaft Oberstein. Die Herren vom Stein (Oberstein), erstmals 1075 erwähnt, hatten ihren Sitz oberhalb der später errichteten Felsenkirche, auf der Burg Bosselstein, welche bereits im 12. Jahrhundert erwähnt wird und als „Altes Schloss“ bekannt ist. Der Kernbereich der Herrschaft wurde begrenzt durch die Nahe, den Idarbach, den Göttenbach und den Ringelbach. Mitte des 13. Jahrhunderts spalteten sich die Obersteiner in die verfeindeten Linien der „Herren von Oberstein“ (Burg Bosselstein) und „von Daun-Oberstein“ (Schloss Oberstein). Erstere verließen schließlich die Gegend und letztere konnten ihren Machtbereich erheblich, auch auf Gebiete südlich der Nahe und den Idarbann, ausdehnen. Als Herrschaftssitz mit der Burg und den Befestigungen – Reste der um 1410 angelegten Stadtmauer sind heute noch „Im Gebück“ sichtbar – konnte Oberstein einen städtischen Charakter entwickeln, ohne jedoch über den rechtlichen Status eines Flecken hinauszukommen. 1682 wurden die Grafen von Leiningen-Heidesheim, 1766 die Grafen von Limburg-Styrum Besitzer der Herrschaft Oberstein, die im Wesentlichen auf das vorgenannte Kerngebiet zusammenschmolz, nachdem der Idarbann im Jahr 1771 an die Hintere Grafschaft Sponheim angegliedert wurde.


Idar
Die Besiedlung von Idar kann bis in früheste Zeit durch Bodenfunde nachgewiesen werden.
Kaufpreis:

799.000 €

Stefan Spies

Stefan Spies

CENTURY 21 Homes & Castles

Makler kontaktieren:
Telefon06894-3887911
1/5
1/5

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet!

Der Makler wird Ihnen schnellstmöglich antworten.

Anfrage senden an Stefan Spies

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.
Kontakt zum Makler

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet!

Der Makler wird Ihnen schnellstmöglich antworten.

Anfrage senden an

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet!

CENTURY 21 WafuK Immobilien Team wird Ihnen schnellstmöglich antworten

Senden Sie eine Anfrage an
CENTURY 21 WafuK Immobilien

Erhalten Sie unverbindlich und kostenlos weitere Informationen:

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.